Home

 

Betreten der Webseite auf eigene Gefahr!

 

Meine Webseite hat das Potenzial Ihnen eine alternative Sicht auf die Dinge in Politik und Wirtschaft zu ermöglichen, damit sie nicht weiterhin zu denen gehören müssen, die ratlos und vernebelt jeden Blödsinn, der im Fernsehen kommt, glauben. Wenn Sie sich durch diese Webseite gearbeitet haben, dann werden sie sich berechtigterweise die Frage stellen, warum sie bisher wie ein betrunkener Ignorant unter Umständen jahrzehntelang immer wieder Ihr pseudodemokratisches Kreuzchen an der falschen Stelle machen konnten.

Obwohl wir Menschen heute über die technischen und finanziellen Möglichkeiten verfügen für alle Menschen dieser Erde ein vergnügliches und friedvolles Leben zu ermöglichen, lassen wir uns von geisteskranken Eliten und deren Personal, die wir Politiker nennen, immer wieder einreden, dass Krieg Hunger und Umweltzerstörung unumgänglich seien, um unseren Wohlstand zu sichern. Wir benehmen uns, als hätten wir unseren Verstand restlos verloren. Auf dieser Webseite können Sie Ihren Verstand und auch ihren guten Charakter wieder entdecken, sollten Sie daran überhaupt Interesse haben..

Viel Spaß dabei.

 

Allen anderen sei geraten diese Webseite sofort zu verlassen und sich wieder ihrem täglichen Flachsinn zu widmen. Bleiben Sie glücklich!

 

 

Was ist mit uns nur los?

Hören Sie bitte endlich damit auf, ein Sozialist, ein Kommunist, ein Kapitalist oder ein liberaler sein zu wollen. Nichts davon ist auch nur im Ansatz dazu geeignet Ihnen das zu gewährleisten, was sie sich davon versprechen. Fangen Sie an sich wie ein denkender Mensch oder besser gesagt wie ein Homo Sapiens zu benehmen und lassen Sie sich nicht von Leuten regieren die nicht im Ansatz dazu geeignet sind. Meine feste Überzeugung ist, dass ein Großteil unserer Politiker einen äußerst miesen Charakter haben und eklatante Opportunisten sind. Obendrein sind sie geschickte Lügner und an Falschheit nur sehr schwer zu übertreffen. Es mag einige wenige geben, die ehrlich das meinen was sie sagen und die sich tatsächlich für die Belange des Volkes einsetzen wollen. Leider eine Minderheit.

Donald Trump ist Präsident der USA

 

wir können gespannt sein, ob und wie er die Welt verändern wird. Die US Elite macht sich zurzeit gerade deswegen ins Hemd und lässt nichts unversucht Donald Trump über ihre Medien und andere Hofnarreninstitute schlecht zu machen. Die europäischen Massenmanipulationsmedien sind da keineswegs anders. Dieses mediale Trump Bashing ist in meinen Augen einfach nur billig und erbärmlich und zeigt uns nur zu deutlich auf, wie beleidigt Killery Clinton und die anderen Kriegstreiber sind, dass sie nun vorerst keien Krieg gegen Russland vom Zaun brechen können. Elabätsch! Bisher hat Trump noch keinen Krieg begonnen und er will sich auch mit Russland vertragen, was die Aussicht auf friedliche Zeiten enorm erhöht. Dazu wieder ein richtig gutes Video von Ken Jepsen. Anschauen und verstehen!

Hurra,

endlich Krieg!

Schicken wir unsere Kinder doch an die Front und machen Helden aus ihnen, - tote Helden!

Sollten wir unseren Fokus nicht viel mehr auf Lösungen richten? In den 90er Jahren starb alle 2 Sekunden ein Kind an Hunger. Die Situation hat sich verbessert. Heute stirbt alle 5 Sekunden ein Kind an Hunger. Daran sehen wir, dass wir tatsächlich etwas verändern können. Akso lassen Sie uns daran gehen, dass bald schon kein Kind mehr an Hunger stirbt.

 

Es gibt da auch noch ein paar andere Problemchen mit dringendem Handlungsbedarf.

 

Gibt es denn überhaupt Lösungen für die vielen vielen Probleme, die wir Menschen heute auf diesem Globus haben? Müssen wir denn, um die vielen Probleme zu lösen, auf unseren lieb gewonnenen und großteils hart erarbeiteten Wohlstand verzichten? Lassen wir uns vielleicht von unseren Medien davon abhalten uns auf die Lösungen zu konzentrieren, indem sie uns jeden Tag irgend eine neue Katastrophe präsentieren und damit dafür sorgen, dass wir uns ängstigen oder wenigstens ein bisschen aufgeregt sind?

 

"Gefahr durch Terror" zum Beispiel ist zurzeit ein immer wiederkehrendes Thema, das in regelmäßigen Abständen durch die Medien geistert.

Wenn Sie sich entängstigen möchten, dann sehen Sie sich am besten das sehr unterhaltsame Video von Volker Pispers an. Danach werden Sie selbst entscheiden können wovor Sie mehr Angst haben. Vor dem "Terror" oder vor denen, die andauernd davon reden und vor Terror warnen.

 

Es gibt mittlerweile eine ganze Menge von Leuten, die sich nicht mehr bzw. noch nicht scheuen die Dinge beim Namen zu nennen. Ich werde Ihnen auf meiner Webseite einige von ihnen vorstellen, in der Hoffnung, dass auch Sie bald zu den aufgeklärten Menschen gehören werden, die sich eben kein "X" mehr für ein "U" vormachen lassen. Wie ich später noch darlegen werde drängt allmählich die Zeit, weil das Ende des Wachstumszwanges erreicht ist.

Das soll nun aber nicht bedeuten, dass wir alle in wilden Aktionismus verfallen müssen oder gar eine Revolution anzetteln sollen. Nein! Vielmehr liegt die Kraft des wahren Widerstandes in der Ruhe und Gelassenheit mit welcher wir uns der Gestaltung einer friedlichen Zukunft in Wohlstand und bei bester Gesundheit widmen.

Auch bedarf es dazu eines gewissen "Brain-Doping", das jeder ganz einfach bei sich selbst vornehmen kann. Dazu muss man keine legalen oder illegalen Substanzen zusätzlich einnehmen, wie etwas Ritalin zur Leistungssteigerung, oder Antidepressiva, sondern lediglich diejenigen weglassen, die uns "Bala Bala" machen.

Auch sollte man mit in Betracht ziehen, dass die Suizidrate in unserem schönen reichen Land nicht gerade gering ist. Vielleicht sollten wir bei aller typisch deutschen Begeisterung für Strebsamkeit und Fleiß einmal darauf achten, ob wir uns da vielleicht nicht aus Versehen eine nicht mehr artgerechte Lebensweise angetan haben. Das kann jeder für sich selbst herausfinden inwieweit er sich von einer artgerechten Lebensweise entfernt hat oder nicht.

Ich glaube, dass der Mensch bzw. dass wir Menschen im Innersten gut sind. Ja, ich glaube, dass wir Gutmenschen sind und zwar in seiner ursprünglichen Bedeutung. Dass der Begriff Gutmensch in der politischen Diskussion mittlerweile als ironisch gemeinter Kampfbegriff verwendet wird, zeigt doch lediglich an welchem Punkt die Gesellschaft angekommen ist. Dass wir im Kern gute Menschen sind, zeigt doch schon allein die Tatsache, dass die Öffentlichkeit stets angelogen werden muss, wenn es darum geht für Krieg zu stimmen. Es gibt dafür eine ganze Latte an Kriegslügen, soll heißen an erfundenen Kriegsgründen die der Öffentlichkeit dann von unseren Propaganda-Medien präsentiert werden.

Einmal mehr sehen Sie rechts ein Video von Ken Jepsen, der meiner Meinung nach einer der besten wirklich investigativen Journalisten ist, die wir zur Zeit in Deutschland haben. Auch Willy Wimmer und Daniele Ganser sind mit von der Partie und tragen ihren Teil dazu bei, dass der Zuschauer, der eventuell durch die Mainstream Medien schon hinreichend manipuliert ist, wieder etwas klarer sehen lernt.

 

 

Medienkompetenz entwickeln und selbst denken lernen... Daniele Ganser zeigt wie es geht....